Chronik 1950 – 1980

1951

Die erste Sirene wurde am Feuerwehrhaus montiert.

8. Juli 1954

Hochwassereinsatz beim Hotel Viktoria in Bad Schallerbach (Keller leer pumpen und Lebensmittel aus Keller abtransportieren).

1954

Der Ankauf eines neuen Rüstwagens für Traktorbespannung wurde bei Firma Josef Em, Aspeth, Gemeinde Kallham getätigt.

Der Rüstwagen der FF Tegernbach im Jahre 1954

26. Jänner 1958

Der erste Maskenball der FF Tegernbach wird beim „Wirt in der Pfleg“ veranstaltet.

17. Februar 1958 Kurz nach Mitternacht erfolgte die Alarmierung zum Hochwassereinsatz nach Bad Schallerbach. Wieder waren wir beim Hotel Viktoria eingeteilt. Der Einsatz endete um ca. 15:30 Uhr.

1958

Von Mai bis Juli wurde der Neubau des Feuerwehrhauses am Standplatz des alten Hauses errichten. Etwa 1500 Stunden Arbeitsleistung wurden von den Kameraden erbracht.

5. August 1962

Ankauf der neuen Tragkraftspritze RV-75.

Tragkraftspritze RV 75

Tragkraftspritze RV 75

24. April 1963

Um ca. 14:15 Uhr wurde zum Großbrand des Moarhofes in Tollet alarmiert. 15 Feuerwehren konnten nur mehr den Wohntrakt retten. Die FF Tegernbach war mit 13 Mann im Einsatz.

 

23. März 1964

Durch das Ausbrennen eines Kamins brach in der Scheune des Anwesens „Winshofer“, Fam. Roiter in Fürth 19 ein Brand aus. Gemeinsam mit dem Tanklöschfahrzeug der FF Grieskirchen konnte eine Brandausbreitung verhindert werden. Die Feuerwehren Schlüßlberg und Pollham unterstützen bei den Abräumarbeiten.

12. April 1971

Um 19:30 Uhr wurde die FF Tegernbach zum Brand im Invalidenhof Schlüßlberg alarmiert. Das Wirtschaftsgebäude brannte durch Brandstiftung bis auf die Grundmauern nieder. Unsere Feuerwehr war bis nächsten Tag Mittag im Einsatz.

Brand des Invalidenhofs

Brand des Invalidenhofs

10. August 1971

Durch einen Kurzschluss am Traktor brach im Anwesen von Fam. Wiesinger, vulgo Baumühler in Brandhof ein Brand aus. Durch den raschen Einsatz der Feuerwehren konnte das Anwesen vor der Zerstörung gerettet werden.

31. Mai 1974

Das neue Kleinlöschfahrzeug, Ford Transit, das in vielen Stunden zum Großteil von den Feuerwehrkameraden selber umgebaut wurde, wird von Dechant Dobretsberger bei einer schlichten Feier gesegnet. Der Ankaufspreis inkl. des benötigten Materials betrug 120.000,- Schilling.

Das neue KLF – Ford Transit – im Jahr 1974

Das neue KLF – Ford Transit – im Jahr 1974

22. Juni 1976

Durch Reibungswärme bei einem Gebläse entstand im Anwesen Edlbauer vulgo „Unterburgholzer“ ein Brand. Durch die Trockenheit griff der Brand rasch auf das ganze Anwesen über und äscherte es bis auf die Grundmauern ein.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s