6 Atemschutzleistungsabzeichen und 3 Funklehrgangsteilnehmer

Am Samstag, 10. April 2021 konnten drei Teilnehmer der FF Tegernbach den ersten hybriden Funklehrgang des Bezirkes Grieskirchen erfolgreich abschließen.

Drei Webinare (Theorieteile) fanden jeweils Freitagabend online mit MS-Teams statt.
Vom ersten Webinar bis kurz vor dem Praxistag musste eine Kartenkunde Hausübung, abgegeben werden. Den Abschluss bildete der praktische Teil am Samstag, 10. April, bei dem in Kleingruppen der richtige Umgang mit dem Funkgerät gefestigt wurde.

S. Rudolf, H. Damoser und Th. Karer konnten die Abschlussprüfung und somit den Funklehrgang positiv abschließen. Die interne Ausbildung wurde von E-HAW N. Dopplmair dankenswerterweise geleitet.

Am Samstag, 10. April und am Samstag, 17. April nahmen zwei Atemschutztrupps der FF Tegernbach an der Atemschutzleistungsprüfung in Steegen teil.

Bei der Atemschutzleistungsprüfung sind 4 Stationen zu absolvieren: Station 1 – Geräteaufnahme, Station 2 – Praktische Einsatzübung, Station 3 – Pflege und Wartung der Atemschutzgeräte, Station 4 – Schriftliche Prüfung 

Nach zahlreichen Übungen und Vorbereitungsabenden, geleitet von OBI K. Dopplmair, konnten H. Damoser, Th. Schneeberger und D. Rudolf das Abzeichen in Bronze, sowie C. Strasser, Mi. Schneeberger und M. Moser das Abzeichen in Silber erwerben.

Gratulation zu dieser tollen Leistung! 

ALLE AUSBILDUNGEN WURDEN UNTER EINHALTUNG DER COVID-SCHUTZMASSNAHMEN ABGEWICKELT!!! Ein negativer Covid-Test, FFP2-Masken und ausreichender Abstand waren Pflicht für alle Teilnehme!

Veröffentlicht unter 2021, Aktuelles, Ausbildung Aktuelles | Kommentar hinterlassen

Übungen und Ausbildungen im März

Im März fanden wieder einige Übungen und Ausbildungen in Kleingruppen statt:

  • David Enser absolvierte den Grundlehrgang im Bezirk Grieskirchen mit „vorzüglich“. Die Theorie fand über ein Online-Webinar von zu Hause aus statt. Der Praxisteil wurde in Grieskirchen, aufgeteilt in Kleingruppen, absolviert.

  • Simone Rudolf, Horst Damoser und Thomas Karer starteten mit dem Bezirks-Funklehrgang, welcher auch erstmals über ein Online-Webinar abgehalten wird. Der Praxisteil wird in Kleingruppen am letzten Ausbildungstag durchgeführt. Kamerad Norbert Dopplmair unterstützt die Teilnehmer bei der Ausbildung.
  • Nachdem wir altersbedingt die Atemschutzgeräte gegen neue Geräte der Marke „MSA M1“ austauschen mussten, bereiten sich aktuell zwei Atemschutztrupps für die Leistungsprüfung in Bronze und Silber vor. Nebenbei erfolgt auch die Einschulung der restlichen Atemschutzträger.

  • Ein Atemschutztrupp nahm bei der Abschnitts-Atemschutzübung am 24.03.2021 in Pollham teil.

  • Die monatliche Übung fand am Freitag, 26.03.2021 unter der Leitung von OBI Dopplmair und AW Rumerstorfer statt. Bei der Brandeinsatz-Übung wurden die Teilnehmer in Kleingruppen (Atemschutz, Atemschutzüberwachung und Einsatzleitung) aufgeteilt.
    Schwerpunkt der Übung war der Funkverkehr im Einsatzdienst sowie das richtige taktische Vorgehen und die Kommunikation im Innenangriff. Der integrierte Maskenfunk ermöglicht eine deutlich bessere Verständigung über Funk.
Veröffentlicht unter 2021, Aktuelles, Ausbildung Aktuelles | Kommentar hinterlassen

Flurreinigungsaktion „HUI STATT PFUI“

Am Samstag, 27.03. fand die Flurreinigungsaktion im Gemeindegebiet Schlüßlberg statt.

Neben aller Vereine und Partei-Fraktionen nahmen auch die Feuerwehren dabei teil, um die Straßen und Wege in unserer Gemeinde wieder zu säubern.

Veröffentlicht unter 2021, Aktuelles | Kommentar hinterlassen