Übung – Fahrzeugbrand

„Fahrzeugbrand – Tegernbach Richtung Margarethen“ lautete die Alarmierung für die FF Tegernbach am Freitag, 30. März 2018. Nur 300 Meter vom Feuerwehrhaus entfernt wurde ein PKW in Vollbrand vorgefunden.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte wurde sofort mit dem Aufbau einer Löschleitung vom 30 Meter entfernten Bach und einer C-42 Leitung begonnen. Parallel dazu rüstete sich ein Atemschutztrupp für die Brandbekämpfung aus. Mit dem C-Hohlstrahlrohr konnte der Brand rasch unter Kontrolle gebracht werden.

Anschließend wurde das Fahrzeug, welches bereits zum 3. Mal für eine Übung verwendet wurde, noch abtransportiert.

An der monatlichen Übung nahmen 15 Kameraden teil. Im Anschluss wurde noch zu einer Heringkasjausn eingeladen.
Ein Dank gilt an Fritz, Erwin und Martin für die Vorbereitung der Übung, sowie an Bachmair Franz für den Abtransport des Fahrzeuges.

Advertisements
Veröffentlicht unter 2018, Aktuelles, Allgemein | Kommentar hinterlassen

Abschnitts-Atemschutzübung in Tegernbach

Am 21. März 2018 fand die Abschnitts-Atemschutzübung für 8 Feuerwehren in Tegernbach statt. Übungsannahme war ein Kellerbrand mit vermutlich eingeschlossenen Personen beim Moarhofer in Tegernbach.

Auftrag für die eingesetzten Atemschutztrupps war das Vorgehen mit einer C-Leitung in den stark verrauchten Keller des Gebäudes mit sofortiger Personensuche und -Rettung, das Auffinden von Wärmequellen mittels Wärmebildkamera und gefährliche Stoffe übermitteln.

An dieser herausfordernden Übung nahmen die Feuerwehren Bad Schallerbach, Michaelnbach, Pollham, Schlüßlberg, Schnölzenberg, St. Thomas, Wallern und Tegernbach, sowie das Atemschutzfahrzeug der FF Grieskirchen und das Rote Kreuz Grieskirchen teil.

Veröffentlicht unter 2018, Aktuelles, Allgemein, Ausbildung Aktuelles | Kommentar hinterlassen

Verstopfter Teich-Ablauf

Zu einem technischen Einsatz wurde die FF Tegernbach am 19.03.2018 nach Aigendorf gerufen.
Der Ablauf eines Teiches war verstopft, wodurch es zu einer Überflutung kam. Mit Hilfe der Kanalratte konnte durch den Einsatz von neun Kräften die Verstopfung beseitigt werden.

Veröffentlicht unter 2018, Aktuelles, Allgemein | Kommentar hinterlassen