Abschnitts-Atemschutzübung in Tegernbach

Am 21. März 2018 fand die Abschnitts-Atemschutzübung für 8 Feuerwehren in Tegernbach statt. Übungsannahme war ein Kellerbrand mit vermutlich eingeschlossenen Personen beim Moarhofer in Tegernbach.

Auftrag für die eingesetzten Atemschutztrupps war das Vorgehen mit einer C-Leitung in den stark verrauchten Keller des Gebäudes mit sofortiger Personensuche und -Rettung, das Auffinden von Wärmequellen mittels Wärmebildkamera und gefährliche Stoffe übermitteln.

An dieser herausfordernden Übung nahmen die Feuerwehren Bad Schallerbach, Michaelnbach, Pollham, Schlüßlberg, Schnölzenberg, St. Thomas, Wallern und Tegernbach, sowie das Atemschutzfahrzeug der FF Grieskirchen und das Rote Kreuz Grieskirchen teil.

Advertisements
Veröffentlicht unter 2018, Aktuelles, Allgemein, Ausbildung Aktuelles | Kommentar hinterlassen

Verstopfter Teich-Ablauf

Zu einem technischen Einsatz wurde die FF Tegernbach am 19.03.2018 nach Aigendorf gerufen.
Der Ablauf eines Teiches war verstopft, wodurch es zu einer Überflutung kam. Mit Hilfe der Kanalratte konnte durch den Einsatz von neun Kräften die Verstopfung beseitigt werden.

Veröffentlicht unter 2018, Aktuelles, Allgemein | Kommentar hinterlassen

Flurreinigungsaktion

Am Samstag, 17. März 2018 nahmen Mitglieder der FF Tegernbach, sowie der Jägerschaft und Ortsbauernschaft bei der Flurreinigungsaktion teil.

DSC02769_1

 

Veröffentlicht unter 2018, Aktuelles, Allgemein | Kommentar hinterlassen

80. Geburtstag von Ehrenkommandant Obermoar Lois

Das Kommando wurde am Dienstag, 13.03.2018 zur Feier des 80. Geburtstag von E-HBI Alois Greinecker eingeladen.
Wir bedanken uns für seine Leistungen bei der FF Tegernbach und wünschen ihm weiterhin viel Gesundheit!

DSC02767_1

Veröffentlicht unter 2018, Aktuelles, Allgemein | Kommentar hinterlassen

Vollversammlung mit Neuwahl des Kommandos

Am Donnerstag, 08. März 2018 fand bei der Feuerwehr Tegernbach die Vollversammlung mit anschließender Neuwahl des Kommandos statt. Mit Kommandant Erwin Auinger, Kommandant-Stellvertreter Hubert Greinecker und Gerätewart Christian Moser gaben gleich drei Mitglieder ihre Funktion nach über 20 Jahren zur Verfügung.

Einige Ehrengäste, allen voran Bürgermeister Klaus Höllerl, Bezirksfeuerwehrkommandant Josef Murauer und Abschnittsfeuerwehrkommandant
Johann Kronsteiner sowie 36 Mitglieder folgten der Einladung zur Vollversammlung.

Über eine eindrucksvolle Leistungsbilanz im vergangenen Jahr 2017 von 5296 Gesamtstunden bei 11 Einsätzen, zahlreichen Übungen, Tätigkeiten und Veranstaltungen konnte Kommandant Erwin Auinger und Schriftführer Michael Schneeberger berichten. Hervorgehoben wurde die Leistung der Kameraden bei den herausfordernden Wohnhausbränden in Bad Schallerbach und Wallern.

Viel Zeit wurde in die Ausbildung investiert. Neben zahlreicher Übungen fand eine Großübung mit acht Feuerwehren in Tegernbach statt. Drei Kameraden/in absolvierten die Grundausbildung und sieben weitere Lehrgänge wurden besucht.
Die Bewerbsgruppe nahm an fünf Bewerben teil. Beim Nassbewerb in Keneding konnte ein hervorragender 2. und 3. Rang erreicht werden.
Simone Brunmair, Daniel Rudolf und Thomas Schneeberger konnten beim Landesbewerb in Mauerkirchen das Feuerwehrleistungsabzeichen in Bronze erwerben.

Aufgrund ihrer Leistungen wurden folgende Kameraden befördert:
– Martin Haberfellner zum Feuerwehrmann
– Herwig Reischl zum Feuerwehrmann
– Stefan Standhartinger zum Oberfeuerwehrmann
– Günther Roitinger zum Oberlöschmeister
– Roland Sumedinger zum Hauptlöschmeister

Franz Roiter jun. und Günther Roitinger wurden die OÖ Feuerwehr Dienstmedaille für 25 Jahre, sowie Leopold Eder und Hubert Gruber für 50 Jahre überreicht.

Bei den Ansprachen bedankten sich die Ehrengäste bei Kommandant Erwin Auinger für die hervorragende Zusammenarbeit in den vergangenen 22 Jahren.

 

Im Anschluss fand die Neuwahl des Kommandos statt. Alle vier gewählten Funktionäre wurden mit 100%-iger Zustimmung gewählt.
Kommandant: HBI Andreas Auinger
Kommandant-Stellvertreter: OBI Klaus Dopplmair
Schriftführer: AW Michael Schneeberger
Kassenführer: AW Clemens Strasser

Bestellt wurde/n:
Gerätewart: AW Friedrich Rumerstorfer
Gruppenkommandant: HBM Franz Roiter jun.

Für die langjährige Tätigkeit im Kommando wurden folgenden Kameraden ein Ehrendienstgrad verliehen:
Erwin Auinger zum Ehren-Hauptbrandinspektor (22 Jahre Kommandant, 3 Jahre Gerätewart)
Hubert Greinecker zum Ehren-Oberbrandinspektor (10 Jahre Kommandant-Stv., 15 Jahre Gruppenkommandant)
Christian Moser zum Ehren-Amtswalter (22 Jahre Gerätewart)

Für 72 Jahre Kommandotätigkeit wurden die drei scheidenden Kommandomitglieder von den Anwesenden mit einem kräftigen Applaus verabschiedet.
Der neue Kommandant Andreas Auinger berichtete bei seiner ersten Ansprache über die Ziele in der kommenden Funktionsperiode, unter anderem soll in dieser Zeit der Ankauf eines neuen Löschfahrzeuges realisiert werden.

Zum Abschluss wurde über die Tätigkeiten des scheidenden Kommandanten Erwin Auinger Revue passiert. In den letzten 22 Jahren ist dabei sicherlich der Neubau des Feuerwehrhauses herauszuheben. Schließlich bedankte sich Erwin bei allen Kameraden/in für die Unterstützung.

 

Veröffentlicht unter 2018, Aktuelles, Allgemein | Kommentar hinterlassen

Schulung Wärmebildkamera

Am Freitag, 23. Februar 2018 fand unter der Leitung von Andreas Auinger eine Schulung zum Thema Wärmebildkamera im Feuerwehrhaus statt.

Nach dem die Funktion der Wärmebildkamera genau erklärt wurde, konnte auf den verschiedenen Stationen die richtige Verwendung der WBK gelernt:
– Feuerschale ( Temperatur Flamme und Glut, Wärmeübertragung auf Wände und Vollwärmeschutz
– Personensuche (Problematik Hindernisse, Person unter Wasser)
– Wärmequellen rund ums Auto
– Elektrogeräte, Stromverteiler (Erwärmung Kabel bei zu viel Leistung und geringer Querschnitt)
– Abschätzen von Flüssigkeitsständen
– Personensuche und Auffinden von Wärmequellen im Dachboden

An der monatlichen Übung nahmen 11 Personen teil.

Ein besonderer Dank gilt den Feuerwehren Schlüßlberg, Grieskirchen und Bad Schallerbach, welche für diese Schulung ihre Wärmebildkameras zur Verfügung stellten!

 

Veröffentlicht unter 2018, Aktuelles, Allgemein, Ausbildung Aktuelles | Kommentar hinterlassen

23 Ersthelfer bei der FF Tegernbach ausgebildet

Von 17. Jänner bis 07. Februar 2018 fand bereits zum dritten Mal der 16-Stunden Erste Hilfe Kurs bei der Feuerwehr Tegernbach statt.

Um für medizinische Notfälle sowohl im Einsatzdienst als auch im Privaten gerüstet zu sein, absolvierten 23 Personen vier Mal jeweils am Mittwoch Abend den Erste Hilfe Kurs. Dabei wurden die lebensrettenden Sofortmaßnahmen, Reanimation, das Anlegen von Verbänden, das richtige Verhalten bei Verätzungen, Verbrennungen usw. erlernt bzw. das bestehende Wissen wieder aufgefrischt.

Abgerundet wurde der Kurs mit einer Abschlussübung zum Thema „Personenrettung“.
Nach einer Einführung, in der die verschiedenen Tragen im Feuerwehrdienst genau erklärt wurden, fand eine praktische Übung statt. Mit dem Spineboard konnte eine schonende Rettung einer bewusstlosen Person aus einem LKW beübt werden. Durch die Verwendung einer Rettungsplattform war die Rettung wesentlich einfacher!

Ein besonderer Dank gilt Sabine Meindlhumer vom Roten Kreuz Grieskirchen für die Abhaltung des Kurses und den Kameraden der FF Grieskirchen, welche bei der Abschlussübung mitwirkten. Feuerwehrkamerad und Notfallsanitäter Martin Ratzenböck leitete ebenfalls einen Kursabend.

Veröffentlicht unter 2018, Allgemein, Ausbildung Aktuelles | Kommentar hinterlassen