Aufräumarbeiten nach Unwetter in Wallern

Am Dienstag, 09. Juni 2015 wurde die FF Tegernbach um 07:52 Uhr wieder nach Wallern an der Trattnach zur Nachbarschaftshilfe gerufen.

Der starke Gewitterregen vom Vortag hinterlies seine Spuren. So wurde Dienstag früh mit den Aufräumarbeiten begonnen. Wieder standen über 10 Feuerwehren alleine in Wallern im Einsatz.

Die FF Tegernbach wurde nach Grub beordert um dort den bereits ausgepumpten Keller auszuräumen und zu reinigen.
Danach musste bei einem Traktor-Händler an der B134 der Vorplatz und die Firmenhalle gereinigt werden.
Nach Beendigung der Arbeiten konnte die FF Tegernbach gegen 15:00 Uhr wieder einrücken. An diesem Tag standen 7 Mann im Einsatz.

An beiden Tagen wurden die Einsätze vom Feuerwehrhaus Wallern aus perfekt koordiniert. Auch die reichliche Verpflegung für die Einsatzkräfte fand dort statt.


Am Abend des 09. Juni 2015 wurde mit dem Reinigen der Gerätschaften begonnen um die Einsatzbereitschaft wieder herstellen zu können.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter 2015, Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s