Gefahrstoffübung mit Kesselwaggon

Am Mittwoch, 09.09.2015 nahmen zwei Kameraden der FF Tegernbach beim Lagerhaus Grieskirchen bei einer Gefahrgut-Schulung im Gleisbereich teil.
Nach einem theoretischen Einblick von Gefahrguttransporten im Gleisbereich konnte an zwei Übungs-Kesselwaggons der ÖBB das Abdichten von Leckagen beübt werden.

Am Samstag, 12.09.2015 fand  eine Vollschutzübung am Übungs-Kesselwaggon beim Lagerhaus Grieskirchen statt.
Der Vollschutztrupp der FF Tegernbach konnte bei der Erkundung zwei Leckagen am Kesselwaggon feststellen. Nach dem Anbringen von Auffangbehältern wurde eine Leckage mit Hilfe einer Leckdichtpaste abgedichtet. Anschließend wurde noch eine Moosgummiplatte angebracht, welche mit einem Spanngurt über die Leckage verzurrt wurde. Somit konnte der Einsatzauftrag rasch und ordnungsgemäß abgeschlossen werden.

http://gr.ooelfv.at/aktuelles/beitrag/gemeinsame-vollschutzuebung-am-gefahrengut-kesselwaggon/

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter 2015, Aktuelles, Ausbildung Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s