Kaminbrand in Kumpfhub rasch unter Kontrolle

Am Mittwoch, 13.01.2016 wurden die Feuerwehren Tegernbach und Schlüßlberg um 17:18 Uhr zu einen Kaminbrand nach Kumpfhub gerufen.

Aufmerksame Arbeiter beim Hochwasserdamm in Kumpfhub bemerkten den Kaminbrand und verständigten unverzüglich die Feuerwehr.
Beim Eintreffen der FF Tegernbach stellte Einsatzleiter Andreas Auinger starken Funkenflug aus dem Kamin des Landwirtschaftlichen Objektes fest.
Als Erstmaßnahme wurde der Brandschutz sichergestellt, da aufgrund starker Windböen und dem direkt angrenzenden Heuboden eine hohe Gefahr der Brandausbreitung herrschte.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr befreiten gemeinsam mit dem zuständigen Rauchfangkehrer den Kamin von Glutnestern. Diese wurden ins Freie gebracht und mittels Hochdruckrohr abgeloschen.
Anschließend wurde der gesamte Bereich auf Rauchausbreitung kontrolliert.

Im Einsatz standen die Feuerwehren Tegernbach und Schlüßlberg mit drei Fahrzeugen und 25 Mann.

 

 

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter 2016, Aktuelles, Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s