Abschnitts-Atemschutzübung in Tegernbach

Am 21. März 2018 fand die Abschnitts-Atemschutzübung für 8 Feuerwehren in Tegernbach statt. Übungsannahme war ein Kellerbrand mit vermutlich eingeschlossenen Personen beim Moarhofer in Tegernbach.

Auftrag für die eingesetzten Atemschutztrupps war das Vorgehen mit einer C-Leitung in den stark verrauchten Keller des Gebäudes mit sofortiger Personensuche und -Rettung, das Auffinden von Wärmequellen mittels Wärmebildkamera und gefährliche Stoffe übermitteln.

An dieser herausfordernden Übung nahmen die Feuerwehren Bad Schallerbach, Michaelnbach, Pollham, Schlüßlberg, Schnölzenberg, St. Thomas, Wallern und Tegernbach, sowie das Atemschutzfahrzeug der FF Grieskirchen und das Rote Kreuz Grieskirchen teil.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter 2018, Aktuelles, Allgemein, Ausbildung Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s