Kater „Mucki“ von Baum gerettet

Am Donnerstag, 19. April 2019 wurde die Feuerwehr Tegernbach zum ersten Mal seit 105 Jahren zu einer „Katzenrettung“ verständigt.

Kater „Mucki“ war schon mehrere Tage abgängig, am Mittwoch wurde er dann auf einem Baum in 10 Meter höhe gefunden. Da aufgrund der Unebenheiten und der luftigen Höhe ein ungesichertes Baumkraxeln zu gefährlich gewesen wäre, kam die Feuerwehr zur Hilfe.

Die Katze wehrte sich anfangs noch, nach kurzer Überzeugung konnte sie dann doch herunter geholt und dem kleinen René übergeben werden.
Für die zusehenden Kinder war es eine große Freude, so können wir uns vielleicht bald über den ein oder anderen Zugang bei der Feuerwehrjugend freuen 🙂

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter 2019, Aktuelles, Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s