Gruppenübung – Atemschutz / Maschinisten / Gruppenkommandanten

Am Freitag, 29. Mai 2020 fand die erste praktische Übung beim Feuerwehrhaus statt.

Alle 17 Teilnehmer wurden, um direkten Kontakt zu meiden und die erforderlichen Mindestabstände zu gewähren, auf drei Stationen aufgeteilt:

1. Station Atemschutz: Anlegen von Atemschutz und AS-Überwachung

2. Station Maschinisten: Bedienung der Tragkraftspritze und Motorsäge

3. Station Gruppenkommandanten: WAS und AIC, taktische Einsatzgrundsätze

Zum Abschluss gab es noch Bratwürstel von der Fleischerei Strasser und Kommandant A. Auinger konnte über diverse Informationen berichten.

Der Ausbildungsbetrieb wurde für alle Feuerwehren in der Zeit der Corona-Pandemie eingestellt. Nach den Lockerungen des Landesfeuerwehrverbandes konnte unter Einhaltung diverser Maßnahmen im Mai wieder mit den Übungen gestartet werden.

Dieser Beitrag wurde unter 2020, Aktuelles, Allgemein, Ausbildung Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s