6 Atemschutzleistungsabzeichen und 3 Funklehrgangsteilnehmer

Am Samstag, 10. April 2021 konnten drei Teilnehmer der FF Tegernbach den ersten hybriden Funklehrgang des Bezirkes Grieskirchen erfolgreich abschließen.

Drei Webinare (Theorieteile) fanden jeweils Freitagabend online mit MS-Teams statt.
Vom ersten Webinar bis kurz vor dem Praxistag musste eine Kartenkunde Hausübung, abgegeben werden. Den Abschluss bildete der praktische Teil am Samstag, 10. April, bei dem in Kleingruppen der richtige Umgang mit dem Funkgerät gefestigt wurde.

S. Rudolf, H. Damoser und Th. Karer konnten die Abschlussprüfung und somit den Funklehrgang positiv abschließen. Die interne Ausbildung wurde von E-HAW N. Dopplmair dankenswerterweise geleitet.

Am Samstag, 10. April und am Samstag, 17. April nahmen zwei Atemschutztrupps der FF Tegernbach an der Atemschutzleistungsprüfung in Steegen teil.

Bei der Atemschutzleistungsprüfung sind 4 Stationen zu absolvieren: Station 1 – Geräteaufnahme, Station 2 – Praktische Einsatzübung, Station 3 – Pflege und Wartung der Atemschutzgeräte, Station 4 – Schriftliche Prüfung 

Nach zahlreichen Übungen und Vorbereitungsabenden, geleitet von OBI K. Dopplmair, konnten H. Damoser, Th. Schneeberger und D. Rudolf das Abzeichen in Bronze, sowie C. Strasser, Mi. Schneeberger und M. Moser das Abzeichen in Silber erwerben.

Gratulation zu dieser tollen Leistung! 

ALLE AUSBILDUNGEN WURDEN UNTER EINHALTUNG DER COVID-SCHUTZMASSNAHMEN ABGEWICKELT!!! Ein negativer Covid-Test, FFP2-Masken und ausreichender Abstand waren Pflicht für alle Teilnehme!

Dieser Beitrag wurde unter 2021, Aktuelles, Ausbildung Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s