Traktor bei Feldarbeiten umgestürzt

Am Montag, 31. August 2020 wurde um 14:30 Uhr die Feuerwehr Tegernbach zu einer Fahrzeugbergung alarmiert. Ein Traktor war, nur 300 Meter vom Feuerwehrhaus entfernt, bei Feldarbeiten umgestürzt.

Der Lenker konnte sich glücklicherweise selbstständig befreien und alarmierte die Feuerwehr. Durch die FF Tegernbach wurde bis zum Eintreffen des Roten Kreuzes der leicht verletzte Traktorfahrer betreut, die Unfallstelle abgesichert und ausgelaufene Betriebsmittel gebunden. Die Bergung des Traktors wurde mit zwei weiteren Traktoren mittels Seilwinde und Frontlader durchgeführt.

Detail am Rande: Drei PKW-Lenker fuhren ohne anzuhalten und erste Hilfe zu leisten direkt an der Unfallstelle vorbei.

Im Einsatz standen 12 Kräfte der FF Tegernbach, sowie die Polizei und das Rote Kreuz Grieskirchen.

Dieser Beitrag wurde unter 2020, Aktuelles, Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s